MM7005 156° Gruppo Lynxs

Zum Original:

Am 21. März 2007 fand auf der italienischen Airbase Gioia del Colle eine Zeremonie zur 60.000sten Flugstunde der Tornado IDS‘ statt. Die Zeremonie beinhaltete auch eine Flugshow zu der die 156° Gruppo den Tornado MM7005 (code 36-40) komplett in schwarz matt lackierte. Die Farbe sollte die Nacht- und All-Wetter-Fähigkeiten des Tornados symbolisieren. Auf dem Seitenleitwerk wurde der Luchs, das Wappen der 156° Gruppo, aufgetragen.

Zum Modell:

Der Bau der Maschine verlief echt Problemlos, da es ja auch nicht mein erster Tornado ist. Einzig die Lackierung in extremem Matt und die sehr dünnen Decals waren nicht so einfach zu handhaben. Trotzdem ein toller Flieger geworden…

Dieser Beitrag wurde unter Luftwaffe, Tornado abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>